Schlagwort-Archiv: Wassereis

DIY: Holunderblüten-Wassereis

Holler die Eisfee: aus Holunderblütensirup und Wasser wird nach einer Nacht im Kühlschrank ein leckerschmecker Wassereis am Stiel.

Für sechs eiskalte Paletas (das Wort kommt aus Südamerika und bedeutet „am Stiel”) benötigt ihr ca. 400 ml Wasser und Holunderblütensirup nach Geschmack. Ich mag mein Eis lieber etwas süßer als meinen Hollersprudel, aber das ist jedem selber überlassen.

Mischung in die Eisformen geben, die Stiele einsetzen und das Eis über Nacht gefrieren lassen. Vor dem Servieren die Förmchen aus dem Eisfach nehmen, kurz mit lauwarmem Wasser abspülen und das Eis herauslösen.

Hübsch sieht das Wassereis sicher auch aus, wenn man einige Beeren oder Blumen wie Gänseblümchen oder Kapuzinerkresse-Blüten mit einfriert.