Schlagwort-Archiv: Schuhe

Lifesaver in der Schwangerschaft

6 Lifesaver in der Schwangerschaft

Schwanger sein ist für mich eine Zeit, in der ich mich nochmal ganz anders auf meinen Körper konzentriere als sonst. Im Moment fühle ich mich rund rum wohl und habe keine Zipperlein, deshalb läuft die Schwangerschaft auch gerade so nebenher. Trotzdem versuche ich bewusst auf die Bedürfnisse meines Körpers zu achten. Auf diese acht Dingelchen könnte ich gerade nur ganz schwer verzichten:

  1. Zum Glück bin ich im Sommer schwanger: ich habe nämlich seit Wochen Heißhunger auf frisches Obst. Besonders frische Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren…eigentlich alle Beeren könnte ich gerade pfundweise essen. Und Aprikosen, hatte ich die schon erwähnt? Und Kirschen gehen gerade auch immer!
  2. Schwangerschaftsdemenz ist kein Gerücht, das gibt es wirklich. Weil ich regelmäßig im Supermarkt stehe und nicht mehr weiß was ich will, gehe ich nirgendwo mehr ohne mein kleines Notizbüchlein.
  3. Ab und an schmeiße ich mich noch in meine Heels, aber die sieben Kilo Gewicht die ich inzwischen mehr habe, tragen sich in bequemen Schuhen einfach besser. Zum Glück gibt’s von Birkenstock inzwischen einige tageslichttaugliche Modelle.
  4. Ich habe im Moment einfach permanent Durst. Damit ich nicht zu viel zuckriges trinke, gibts jede Menge Tee. Im Moment am liebsten frischen Pfefferminztee, die Minze auf dem Balkon wuchert nämlich wie verrückt.
  5. Wer in der Schwangerschaft Sport treibt, hat eine leichtere Geburt und ist danach schneller wieder fit, Diesmal schaffe ich es leider nicht zum Schwangerschaftsyoga, deshalb habe ich mir diese DVD mit sanften Pilates-Übungen zugelegt. Macht Spaß, ich fühle mich gut dabei und Mira turnt sogar mit. Jackpot!
  6. Meine Haut ist gerade ein echter Nimmersatt, da ist die Bodybutter von Greenland genau richtig. Im Moment bin ich ganz schön geruchsempfindlich, aber der dezente Vanillegeruch ist echt lecker!

Was sind bzw. waren eure kleinen Retterchen während der Schwangerschaft?

DIY: Kinder Moccasins

Der Blog A Beautiful Mess von Elsie und Emma ist eine meiner absoluten Lieblingsseiten. Das Motto der Schwestern: die schönsten Dinge im Leben sind selbstgemacht. Und deshalb gibt es auf ihrem Blog jede Menge tolle DIY-Ideen und Anleitungen. Meistens geht es um „Erwachsenensachen“, aber letzte Woche haben sie ein Tutorial für diese niedlichen Kinder-Moccasins gepostet. Sind die nicht entzückend?

Morgen zieh ich los und besorge Leder. Die Schühchen sind ein tolles, schnelles Wochenendprojekt!

Coole Accessoires für kleine Jungs

 Süße Spängelchen, Schleifchen und Armbänder für kleine Mädchen gibt es jede Menge. Aber wie sieht es eigentlich mit den Jungs aus? Weil kleine Jungs modisch gerne etwas zu kurz kommen, habe ich mich mal auf die Suche nach coolen Accessoires für die kleinen Herren gemacht:

11 Accessoires für coole Jungs

1. Kleines Schwarzes Notizbuch von Paperboat /DaWanda

2. Jungen-Schal von Cyrillus

3. Kappe von Brixton

4. Minirucksack von Fjällräven

5. Lupenbecher für kleine Entdecker von entia

6. Brotdose von Lego

7. Kindertrinkflasche mit Piratenmotiv von Sigg

8. Künstliche Baerte

9. Jungen-Gürtel von Cyrillus

10. Kinder-Hosenträger von entia

11. Karrierte Chucks von Converse


Käthchens Schuhe

Frage: woran denkt ihr bei dem folgenden Satz?

„Und nun gehen Schritt für Schritt, zwei winzig kleine Füßlein mit“

Die einen mögen „mitteloriginelle Geburtsanzeige“ denken, ich denke dabei an Schuhe.

Aber: was für Schuhe sollen diese winzig kleinen, perfekten, neuen Füßchen tragen? Welche Schuhe sind diesen Füßen überhaupt angemessen?

Eine Möglichkeit sind die Krabbel- und Lauflernschuhe von Käthchen, die nicht nur maßgeschneidert und handgefertigt sind, sondern dabei auch noch extrem gut aussehen:

Käthchen - Feines Schuhwerk für kleine Leute' - das Frollein Käthchen - Feines Schuhwerk für kleine Leute' - Edelmann Käthchen - Feines Schuhwerk für kleine Leute' - Sportsfreund

Mit haben es ja besonders die kleinen Budapester angetan…

Damit die empfindliche Babyhaut nicht leidet, werden die Schuhe aus pflanzlich gegerbtem Leder gefertigt. Kaufen kann man die Schuhe unter anderem bei Lüttes und Liebes in Hamburg oder direkt online bei Käthchen.

Kinderschuhe von Petit Bateau

Ich bin ein Fan der Marke Petit Bateau. Weil der Name in meinen Ohren wie Musik klingt, weil mich das typische Streifen-Design an die Bretagne-Urlaube aus meiner Kindheit erinnert (und ein ganz bisschen auch an Chanel…) und weil die Kleider schön bunt und trotzdem irgendwie klassisch sind.

Seit letztem Jahr bringt Petit Bateau auch eine eigene Schuhkollektion für Kinder raus:

Die Gummistiefel (mir dem typischen Streifendesign innen) wären gestern sicher keine schlechte Idee gewesen:

Gummistiefel Petit Bateau

Es gibt eine Sneakers-Linie in vielen coolen Farben:

 

 

Und diese süßen Ballerinas:

Petit Bateau Ballerina

 

 (Bilder: Petit Bateau)