Schlagwort-Archiv: Kinderkram im Netz

Kinderkram im Netz: Maestro Margarini führt durch die Oper

Internet Seiten für Kinder: Maestro Margarini

Auf der Kinderseite der bayrischen Staatsoper zeigt Maestro Margarini kleinen Besuchern, wie es hinter den Kulissen von Oper, Ballett und Staatsorchester aussieht. Opernfans zwischen fünf und zwölf Jahren können im Proberaum Musikinstrumente ausprobieren, beim Tonmeister vorbei schauen und einige Musikstücke probehören oder eine Puppe mit Kleidern aus dem Theaterfundus verkleiden. Ein tolles Angebot – nicht nur für Münchner.

***

Über Kinderkram im Netz: Während wir selbstverständlich zwischen online- und offline Welten hin- und her wechseln, versuchen wir unsere Kinder so lange wie möglich vom Internet fern zu halten. Warum eigentlich? Den Rest der Welt erschließen wir ja auch mit ihnen zusammen. Deshalb stelle ich euch in meiner Reihe „Kinderkram im Netz“ verschiedene Online-Angebote für Kinder vor, die einen gemeinsamen Besuch wert sind. Viel Spaß beim Surfen!

Ohrka bietet kostenlose Hörbücher für Kinder an

Ohrka: kostenlose Hörbücher für KinderKennt ihr schon Ohrka.de? Ohrka ist ein Hörspielportal für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren – aber Erwachsene haben an den liebevoll produzierten Hörbücher, Geschichten und Reportagen für Kinder auch ihren Spaß. Alle Hörspiele kann man sich online anhören oder herunter laden. Kostenlos und werbefrei versteht sich – hinter Ohrka steckt nämlich ein gemeinnütziger Verein. Wer also auf dem Weg in den Urlaub noch einen Abstecher zur “Schatzinsel” machen oder gemeinsam mit den Kindern den Weg zum “Mittelpunkt der Erde” erkunden möchte, sollte vorher mal bei Ohrka vorbei schauen.

Fun Fact: Einige Stimmen dürften älteren Zuhörern bekannt vorkommen, Ohrka konnte nämlich einige prominente Sprecher wie Anke Engelke gewinnen.

***

Über Kinderkram im Netz: Während wir selbstverständlich zwischen online- und offline Welten hin- und her wechseln, versuchen wir unsere Kinder so lange wie möglich vom Internet fern zu halten. Warum eigentlich? Den Rest der Welt erschließen wir ja auch mit ihnen zusammen. Deshalb stelle ich euch in meiner Reihe „Kinderkram im Netz“ verschiedene Online-Angebote für Kinder vor, die einen gemeinsamen Besuch wert sind. Viel Spaß beim Surfen!