Schlagwort-Archiv: Instagram

Instagram Love: Iloveplaymo

Wer Kinder hat, kommt an Playmobil einfach nicht vorbei. Egal ob Strandleben, Krankenhaus oder Weltraumstation, von Playmobil gibt es praktisch zu jedem Thema die passenden Figuren. Die Psychologin Maria Misk Moisés verbindet bei Instagram unter Iloveplaymo ihre Leidenschaft für Fotografie und ihre Liebe zu Playmobil miteinander: sie setzt Playmobil Figuren mit wenigen Requisiten in Szene. Mal lustig, mal banal, aber immer originell. Für die Bearbeitung der Bilder verwendet die Brasilianerin ausschließlich die Instagram-Filter. Inzwischen folgen Maria Misk Moisés auf Instagram mehr als 100.000 Playmobil Fans. Der Sinn des Accounts? Keine Ahnung….es macht einfach Spaß sich die Bilder anzusehen.

Instagram Iloveplamo Instagram Iloveplamo Instagram Iloveplamo Instagram_Iloveplaymo Instagram Iloveplamo Instagram Iloveplamo

Angeblich umfasst Marias Playmobil-Kollektion mehr als 500 Figuren, die Themen dürften ihr also so bald nicht ausgehen.

Ihr liebt Playmobil? Dann folgt Maria Misk Moisés einfach bei Instagram, Facebook oder Tumblr.

PS: Babybirds ist übrigens auch bei Instagram. Ihr findet meine Fotos unter Babybirdies.

Instagram Love: IdaFrosk

Ida Skivenes gehört zu den Menschen, die ich unbedingt mal treffen möchte. Am liebsten zum Frühstück. Beinahe täglich sehe ich mir die Bilder von ihrem Frühstück auf Instagram an und bin hin- und hergerissen: auf der einen Seite würde ich gerne sofort mitessen, auf der anderen Seite möchte ich ihre essbaren Kunstwerke gerne irgendwie konservieren

Erdbeeren by idafrosk

Vor zwei Jahren begann Ida Bilder von ihrem Frühstück zu machen und bei Instagram zu posten. Mit Erfolg! Ihrem Account folgen inzwischen mehr als 200.000 Foodies, Frühstücksfans und Fotoenthusiasten.

Schäfchen by idafrosk

Das Motto der gebürtigen Norwegerin ist: Essen muss Spaß machen und sollte bunt und kreativ sein. Und das sieht man den Bildern auch an. Je nach Jahreszeit befinden sich Truthähne, Häschen oder ein Dirndlmädchen auf dem Teller – selbstverständlich alle aus Brot. Oder es tummeln sich ganz märchenhaft eine Prinzessin, ein Pirat oder ein Clown auf dem Teller.

Hase by IdaFrosk Dino by idafrosk Wiesn by idafrosk

2014 ist Ida von Norwegen nach Berlin gezogen. Vielleicht wird es also tatsächlich mal was mit einem gemeinsamen Frühstück *winkwink*.  Im Moment  gönnt sie sich ein Jahr Auszeit, um als Foodstylistin zu arbeiten. Ob sie danach in ihren eigentlichen Beruf im Bereich Statistik zurückkehrt, darf stark bezweifelt werden.

Wer selber mal im Ida Style frühstücken möchte, der sollte mal einen Blick in ihr Buch Kunst aufessen: Bildschöne Frühstücksideen* werfen. Klar, wir wissen alle, dass man mit dem Essen eigentlich nicht spielen soll. Aber wenn es doch dann besser schmeckt? Auf mehr als 150 Seiten zeigt Ida, wie aus einem schnöden Toast essbare Foodart wird. Von affigen Pfannkuchen über den Früchteteller Rotkäppchen bis hin zum Toastbrot im Munch Stil gibt es jede Menge Anregungen. Da wird selbst das mäkeligste Kind zum Vielfraß – garantiert!

Ida Skivenes trifft man nicht nur bei Instagram, sie hat auch einen Blog und ist bei Facebook zu erreichen. Und jetzt erstmal guten Appetit, ich muss in die Küche Frühstück machen!

PS: Babybirds ist übrigens auch bei Instagram. Ihr findet meine Fotos unter Babybirdies.

*Affiliatelink