Schlagwort-Archiv: Inspiration

16 garantiert zuckerfreie Ideen für die Schultüte

Was gehört in die Schultüte? In Sachen Zuckerkram kennt ihr den Geschmack eurer Kinder sicher selber am besten, deshalb habe ich mich mal auf zahnfreundliches Füllmaterial konzentriert:

16 zuckerfreie Ideen fürdie Schultüte

Erste Reihe:

  • Damit kein Buch abhanden kommt, gibts diesen süßen Klassenstempel.
  • Ein Hausaufgabenheft muss leider sein…
  • Ok, die hätte ich selber gerne: über die bunten Lunchbags freuen sich sicher nicht nur ABC-Schützen.
  • Mit Straßenmalkreidekann man eigentlich nie was verkehrt machen, oder?

Zweite Reihe:

Dritte Reihe:

  • Ein stolzes Schulkind freut sich sicher über das Schulkind-Shirt
  • Mit dem Kinderwecker fällt das Aufsetehen morgens nicht so schwer
  • Den Turnbeutel kann man entweder selber nähen oder bei DaWanda bestellen
  • Zum ersten Schultag ist die erste Uhr ein tolles Geschenk

Vierte Reihe:

Frage in die Runde: Was kommt bei euch in die Schultüte?

 

Bilder: Amazon & DaWanda

Leinen los, der Sommer ist da!

Ein Ferienhaus auf einer der vielen kleinen schwedischen Inseln und eine kleine Jolle,  mit der wir jeden Tag raus fahren….das wärs doch! Zugegeben: Schweden ist von uns unglaublich weit entfernt und ich habe noch nie auf einem Segelboot gestanden. Wahrscheinlich wird mir direkt schlecht, trotzdem will ich das irgendwann mal machen. Und bis es so weit ist, träume ich von blau- rot-weißen Sommersachen im Marinelook, verziert mit süßen kleinen Ankern. Denn so sieht für mich mein Schwedensommer aus:

Leinen los, der Sommer ist da!

1. Sommerliche Knickerbocker von betus betus (via DaWanda)

2. Gestreiftes Longsleeve von Petite Bateau

3. Spielboot aus Holz von Nostalgie im Kinderzimmer

4. Ne jute Tasche von Henriette Handgemacht (via DaWanda)

5. Süßer Wendehut von LillyPicadilly (via DaWanda)

6. Maritime Wimpelkette von GisaDiana (via DaWanda

 

Osterferien!

Ihr Lieben, ich mache eine kleine Kreativitätspause und melde mich nach Ostern mit neuen Ideen, viel Elan und einem ausgeglichenen Schlafkonto zurück. Genießt die Feiertage und gönnt Euch ein paar entspannte Stunden!

Pause

Herzallerliebst

Hearts

 

  1. Herz Sonnenbrille
  2. Onesie von H&M
  3. Herztop von H&M
  4. Leggins mit Herzpatches
  5. Herzchenbluse
  6. Krabbelschuhe von Little Blue Lamb
  7. Babymützchen von ByKay
  8. Ohrringe
  9. Gummistiefel
  10. Babybody von Sture&Lisa

 

Diese Woche konnte ich mir die Herzchen einfach nicht verkneifen.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche und ein tolles Wochenende. Wir machen am Wochenende einmal den Großeltern-Rundumschlag. Was steht bei Euch auf dem Plan?

Kinderschminken: tolle Anleitungen aus dem Netz

Dies ist der letzte Post meiner kleinen Faschings-Serie. Ein tolles Make-up ist das i-Tüpfelchen für jedes Kostüm und kann auch eine gute Alternative sein, wenn das mit dem perfekten Outfit mal nicht geklappt hat.

Kinderschminken mit den Schminkpaletten von Alverde

Im Netz gibt es einige tolle Kinderschmink-Vorlagen. Die folgenden Seiten finde ich besonders empfehlenswert:

  • Der Schminke-Hersteller Eulenspiegel hat auf seinem youtube-Kanal Anleitungen für eine kleine Mini-Mouse, Tinker-Belle und einen bunten Regenbogen eingestellt. Ziemlich originell!
  • Die Macher von Perfekt Schminken erklären anhand von Fotos Schritt für Schritt, wie man beispielsweise einen kleinen Superman schminkt. Neben einer großen Gruselecke gibt es auch einfach Anleitungen für einen Clown, einen Löwen oder einen Cowboy.
  • Ob Indianerin, Pirat, Marienkäfer oder Hexe: auf der Seite von Sophie Auert gibt es jede Menge ist tolle Kinderschmink-Vorlagen mit Anleitung. Teilweise sogar mit Video-Anleitung. Außerdem erklärt sie, welche Produkte sich für zarte Kinderhaut besonders eignen. Und wenn ihr ganz untalentiert seid, kommt sie sogar zu euch nach Hause.

Ganz wichtig beim Kinderschminken ist im übrigens die richtige Schminke. Von der Naturkosmetikmarke Alverde (dm) gibt es in diesem Jahr eine Sonderedition für Fastnacht mit farbiger Haarmascara, bunten Schminkfarben, Schminkstiften und faschingstauglichen Schminkpaletten. Gut verträglich, ohne Chemie und relativ günstig.

 

10 DIY Faschingskostüme für Kleinkinder

Eigentlich wollte ich es bei meinem DIY Kinderkostüme-Post belassen. Denn die DIY-Übersichts-Beiträge sind immer mit ziemlich viel Recherche-Aufwand verbunden.

Aber dann habe ich doch mal ein bisschen gesucht, hier geklickt und da…..und drei Stunden und unzählige Ahhhs und Ohhhhs später war dieser Post fertig.

Hach, es gibt für mich kaum etwas Niedlicheres als kleine Kinder in Kostümen:

1. Popey

Wer hat das stärkste Kostüm in der Kita? Für die ausführliche Anleitung schaut einfach bei Andrea von The Crafty Bitch vorbei.

2. Gar nicht giftiger Fliegenpilz

Wie diese kleine Pilzmütze gebastelt wird, erklärt Jessica ausführlich in ihrem Blog.

3. Marienkäfer-Kostüm

Bei Kleinkinder-Kostümen führt einfach kein Weg an eine niedlichen Marienkäfer vorbei. Im Blog von Lil Mama Stuart erfahrt ihr, wie ihr Marienkäfer-Flügel ganz einfach selber basteln könnt.

4. Hummer-Kostüm

Als Accessoire zu diesem Kostüm empfehle ich einen großen Kochtopf. Die Anleitung gibt es ebenfalls bei Martha Steward.

5. Kleiner Löwe

Dieses Kostüm von Kimberley haben auch Nähanfänger schnell gebastelt. Einfach Fleecezotteln in unterschiedlichen Farben auf eine Babymütze steppen,zwei Ohren annähen und fertig ist die Löwenmähne. Grrrrroooooawww!

6. Strumpfhosen-Krake

Hihi, bei diesem Kostüm musste ich erstmal lachen. Die Idee ist so originell und das Kostüm ist super einfach gemacht. Ihr benötigt dafür lediglich drei Paar alte Strumpfhosen und eine Ladung runde Filzgleiter.

7. Kleiner Tragekäfer

Tolle Idee, der kleine Tragekäfer. Wie ihr eure Tragehilfe in ein Marienkäfer-Kostüm verwandeln könnt, zeigt Sarah hier.

8. Dinosaurier

Der kleine Dino erinnert mich irgendwie an Poldi von Hallo Spencer (auch wenn der ein Drache war, oder?). Wie das Kostüm genäht wird, zeigt euch Gwen in ihrem Blog.

9. Ich wollt ich wär’ ein Huhn

Grundmaterial für das süße Huhn-Kostüm ist eine weiße Federboa. Die ausführliche Anleitung gibt es bei Martha Steward.

10. Sauberer Drache

Einfacher geht es kaum: dieses Drachenkostüm besteht aus einem Mützchen, einem Body und einem Kamm aus Haushaltsschwämmen. Genial!

PS: Noch mehr Ideen für DIY-Kostüme findet ihr auf meinem Pinterest-Board Carneval.

Nächste Station: Esstisch

Mit dem Essen spielt man nicht. Aber beim Essen…?

tracktile_table_corner_with_trains train_wagons_and_chocolates_closeup close_up_brio_trains_on_tracktile_table_v2

Tolle Idee, oder?

Wem die Eisenbahn im Wohnzimmer auf Dauer zu viel wird, dreht die Platten des Tischs einfach um, und schon verwandelt sich die Rieseneisenbahn in einen herkömmlichen Esstisch. Die Schienen sind übrigens mit der klassischen BRIO Eisenbahn kompatibel.

Der Track Tile Table ist ein Werk von Three Foot Three Design Ltd, einer englischen Firma, die eigentlich aus dem Bereich Produktdesign kommt. Den (leider nicht ganz billigen) Tisch gibt es ihn in verschiedenen Farben und Größen. Für mehr Infos schaut einfach mal auf der Website vorbei.

Die besten Geschenke zur Taufe

Ein passendes Geschenk zur Taufe zu finden ist gar nicht so einfach. Mir gefallen zeitlose Taufgeschenke besonders gut. Und wenn das Geschenk noch einen persönlichen Bezug hat, umso besser. Hier mal eine Auswahl von Taufgeschenk-Klassikern, ergänzt durch einige eigene Ideen. Was ist euer Favorit?

Gifts Christening

1. Passend zu Anlass ein Buch mit Kindergebeten, z.B. Meine ersten Kindergebete

2. Ein individualisierbares Taufalbum mit Bildern – eine tolle Erinnerung für später

3. Der Klassiker unter den Kuscheltieren: ein Steif-Teddy

4. Apfelbäumchen, das mit dem Täufling mitwachsen kann

5. Taufkissen, bestickt mit dem Taufspruch

6. Eine Schutzengel-Kette

7. Einen Kinderbuchklassiker wie Die kleine Raupe Nimmersatt. Besonders schön wird’s mit einer persönlichen Widmung.

8. Eine persönlich gestaltete Taufkerze , z.B. vom Kerzenmädchen auf DaWanda.

Skifoan: Bunte Skianzüge für Kinder

Skianzüge für Kinder sollten bunt sein. So bunt wie möglich:

1/2/3/4/5/6/7/8/9/10/11/12

Meine Mutter war übrigens früher auch dieser Meinung. Deshalb war mein erster Skianzug schweinchenrosa mit einem Skihaserl-Print auf dem Rücken. Ich habe ihn gehasst und es hat zwei Jahre gedauert, bis ich ihn irgendwie „verlieren“ konnte.

Trotz meinem rosa Skihaserl-Trauma, werde ich meine Kinder auch in bunte Skianzüge stecken. Man nennt das wohl elterliche Doppelmoral.

6 moderne Mobiles fürs Kinderzimmer

 

Ein Mobile ist ein Must Have für Babys Zimmers. Diese fünf Mobiles kommen eher modern bis minimalistisch statt niedlich und verspielt daher – und eignen sich damit nicht nur für die ganz Kleinen:

1. Mr. Moustache

Sieht sicher nicht nur im Babyzimmer gut aus: das Schnurrbart-Mobile Mr. Moustache von dem kleinen Berliner Design-Label Jäll & Tofta.

2. Pyramiden Mobile

Häufig wird bei Mobiles vergessen, dass es vor allem den Babys gefallen muss. Und die gucken meistens nicht von der Seite sondern von unten Darauf. Das Haben die kreativen Köpfe von Wee Gallery bei ihrem Pyramiden-Mobile extra berücksichtigt. Als schnell runterladen und losbasteln.

3. Origami-Mobile

Très jolie: schwerelos schweben hier ein Elefant, ein Kranich, ein Häschen und ein Küken durchs Babyzimmer. Klar kann man das Mobile auch selber machen, aber besonders schön ist es aus Chiyogami-Papier von Anna. Und das kann man im DaWanda-Shop der französischen Architektin kaufen.

4. Papiermobile

Wie ein Kaleidoskop schwebt dieses Mobile über dem Babybett. Und alles was ihr dafür braucht sind bunte Pappe und farbige Fäden.

5. Themis Mono Mobile

Die Mobiles ist ein Werk der schwedischen Grafikdesignerin Clara von Zweigbergk und unterscheiden sich von gewöhnlichen Mobiles: Mono misst 30cm im Durchmesser und formt eine 12-seitige geometrische Skulptur, die auf jeder ihrer Seiten eine andere Farbe besitzt. Nicht nur für Babyzimmer geeignet.

6. Mobile aus Strohhalmen

Dieses DIY-Mobile wurde aus den superdünnen Starbucks-Strohalmen gebastelt. Es sieht aber bestimmt auch mit gestreiften Trinkröhrchen oder in Neon schick aus.