Schneewölkchen – ein Rezept für kinderleichte Plätzchen

Das Rezept für die Traumstückchen von Samt und Sahne ist unter Bloggern legendär. Inzwischen wurden die Plätzchen von Nancys Freundin Martina mehr als 35 Mal nachgebacken und verbloggt.

Plätzchen Rezept für himmlische Wölkchen

Nach Weihnachten wurde es bei uns so richtig kalt. Bei -15 Grad und scharfem Wind hatten auch die Kinder keine Lust mehr draußen im Schnee zu spielen. Also haben wir uns die Zeit drinnen vertrieben und Plätzchen gebacken. Das Rezept für Nancys Traumstückchen kann man prima mit Kindern nachbacken. Die Zutaten sind in der Regel vorrätig und die einzelnen Schritte sind schön unkompliziert. Weil wir während der Weihnachtsbäckerei so viel Spass mit den Ausstechern hatten, haben wir das Rezept ein wenig abgewandelt. Statt den Teig in kleine Scheiben zu schneiden, haben wir ihn ausgerollt und kleine Wolken ausgestochen.

Plätzchen Rezept für himmlische Wölkchen

Für ca. 60 Ausstecher Plätzchen benötigt ihr:

500 g Mehl

5 Eigelb

250 g Butter

2 Päckchen Vanillezucker

125 g Zucker

Schale einer Zitrone

Viiiiel Puderzucker

Und so geht’s:

Alle Zutaten zu einem Mürbeteig verkneten und abgedeckt eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsplatte portionsweise ausrollen (ca. einen halben Zentimeter dick) und die Plätzchen ausstechen.

Die Plätzchen auf ein Backblech legen (Backpapier nicht vergessen) und im Ofen bei 180 Grad 10 bis 15 Minuten hellgelb backen.

Kurz auskühlen lassen und dann sofort im Puderzucker wälzen.

Viel Spaß beim Vernaschen der Plätzchen

Feinschmeckertipp:

Das Plätzchen Rezept ist so schön einfach, dass man es toll variieren kann. So spontan würde ich die Wölkchen beim nächsten Backen mal in Lavendelzucker oder Zitronenzucker wälzen…

3 Gedanken zu „Schneewölkchen – ein Rezept für kinderleichte Plätzchen

  1. Pingback: Weekly me #02 | Mondgras

  2. merlanne

    Hi,
    die legendären Traumstückchen kenne ich noch nicht, doch nach diesem Post werde ich bestimmt Schneewölkchen mit den Kids backen.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    Antworten
  3. Nancy

    Liebe Anne,

    lieben Dank für Deinen Link zu unseren beliebten Traumstücken!

    Es hat nun zwar eine halbe Ewigkeit gedauert… aber ich habe es nun auch endlich geschafft Dich in meine Nachbackliste aufzunehmen…

    Liebste samtundsahnige Grüße
    Nancy

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>