Lifesaver in der Schwangerschaft

6 Lifesaver in der Schwangerschaft

Schwanger sein ist für mich eine Zeit, in der ich mich nochmal ganz anders auf meinen Körper konzentriere als sonst. Im Moment fühle ich mich rund rum wohl und habe keine Zipperlein, deshalb läuft die Schwangerschaft auch gerade so nebenher. Trotzdem versuche ich bewusst auf die Bedürfnisse meines Körpers zu achten. Auf diese acht Dingelchen könnte ich gerade nur ganz schwer verzichten:

  1. Zum Glück bin ich im Sommer schwanger: ich habe nämlich seit Wochen Heißhunger auf frisches Obst. Besonders frische Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren…eigentlich alle Beeren könnte ich gerade pfundweise essen. Und Aprikosen, hatte ich die schon erwähnt? Und Kirschen gehen gerade auch immer!
  2. Schwangerschaftsdemenz ist kein Gerücht, das gibt es wirklich. Weil ich regelmäßig im Supermarkt stehe und nicht mehr weiß was ich will, gehe ich nirgendwo mehr ohne mein kleines Notizbüchlein.
  3. Ab und an schmeiße ich mich noch in meine Heels, aber die sieben Kilo Gewicht die ich inzwischen mehr habe, tragen sich in bequemen Schuhen einfach besser. Zum Glück gibt’s von Birkenstock inzwischen einige tageslichttaugliche Modelle.
  4. Ich habe im Moment einfach permanent Durst. Damit ich nicht zu viel zuckriges trinke, gibts jede Menge Tee. Im Moment am liebsten frischen Pfefferminztee, die Minze auf dem Balkon wuchert nämlich wie verrückt.
  5. Wer in der Schwangerschaft Sport treibt, hat eine leichtere Geburt und ist danach schneller wieder fit, Diesmal schaffe ich es leider nicht zum Schwangerschaftsyoga, deshalb habe ich mir diese DVD mit sanften Pilates-Übungen zugelegt. Macht Spaß, ich fühle mich gut dabei und Mira turnt sogar mit. Jackpot!
  6. Meine Haut ist gerade ein echter Nimmersatt, da ist die Bodybutter von Greenland genau richtig. Im Moment bin ich ganz schön geruchsempfindlich, aber der dezente Vanillegeruch ist echt lecker!

Was sind bzw. waren eure kleinen Retterchen während der Schwangerschaft?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>