DIY: Last Minute Schmetterlings-Laterne

DIY: Last Minute Schmetterlings-Laterne

 

Am Sonntag ist bereits St. Martin. Für alle, die es bisher nicht geschafft haben eine Laterne zu basteln, habe ich hier noch eine blitzschnelle Anleitung für eine süße Schmetterlings-Laterne. Quasi die Last-Minute-Laterne.

Ihr benötigt dafür:

DIY: Last Minute Schmetterlings-Laterne

  •  Transparentpapier neutral
  •  Buntes Transparentpapier
  •  Motiv-Locher Schmetterling(sieht bestimmt auch mit Sternchen oder Kreisen hübsch aus)
  •  Eine „Käseschachtel“ (gibt’s im Bastelladen)
  •  Kerzenhalter
  •  Drahtbügel
  •  Laternenstab
  •  Durchsichtigen Kleber
  •  Schere

DIY: Last Minute Schmetterlings-Laterne

1. Mit dem Motiv-Locher viele kleine Schmetterlinge aus dem bunten Transparentpapier ausstanzen.

2. Das neutrale Transparentpapier passend Zurecht schneiden (für die Länge den Umfang der Käseschachtel nehmen, Höhe nach belieben). Das Papier glatt auf der Arbeitsfläche fixieren und die Schmetterlinge aufkleben. 5 Minuten trocknen lassen.

DIY: Last Minute Schmetterlings-Laterne

3. Den Kerzenleuchter zusammen stecken und am Boden der Käseschachtel befestigen.

4. Den Rand der unteren Käseschachtel mit Klebstoff bestreichen und die untere Kante des neutralen Transparentpapiers vorsichtig einkleben. Die Ränder überlappend zusammen kleben.

Step 5_2

5. Die obere Käseschachtel innen mit Klebstoff bestreichen und auf die Laterne setzen. Die Ränder vorsichtig andrücken.

Step 7_2

6. Die Löcher für den Metallhenkel mit der Lochzange oder einem anderen spitzen Gegenstand stechen. Metallhenkel anbringen. Laternenstab befestigen, Kerze einsetzen und auf die Dunkelheit warten:

Fertig

 

 

Ein Gedanke zu „DIY: Last Minute Schmetterlings-Laterne

  1. Julia

    Die ist ja hübsch! Lauft Ihr mit Eurer Kleinen schon mit in diesem Jahr? Die Umzüge finde ich immer total hübsch. Und am meisten gefallen mir selbstgebastelte Laternen. Deine ist wirklich ein Hingucker. Durch die Schmetterlinge kann man sie auch im Sommer auf den Balkon stellen als Windlicht…

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>