DIY: Jeans Armbänder {Upcycling}

DIY: Jeans Armbänder {Upcycling}

Bei diesem kleinen Projekt hat die Suche nach einem geeigneten Störer fürs Titelbild vermutlich am längsten gedauert. Ich bin in Sachen Grafik einfach kein Naturtalent….seufz!

Weil mein Mann im Moment einen riesigen Jeansverschleiß hat (haben die was an der Qualität geändert???) habe ich hier im Moment paar fast einwandfreie Jeans herum liegen, die auf Weiterverwertung (oder ganz trendy „upcycling“) warten.

Mein erste Upcycling-Werk waren diese Jeans-Armbänder aus dem Saum der Jeans, die ich noch mit ein paar Nieten gepimpt habe. DIY: Jeans Armbänder {Upcycling}

Ihr braucht dafür:

  • eine alte Jeans
  • Schere
  • Nadel und Faden
  • Druckverschluss
  • wer möchte: Nieten zum Aufbügeln

Und so geht’s:

Den Saum mit einer stabilen Schere unten von den Jeans abtrennen und aufschneiden. Das Armband auf die gewünschte Länge zuschneiden und an einen Druckknopf an beide Enden annähen*. Wer will, kann das Armband jetzt noch mit ein paar Nieten versehen.

Easypeasy, oder?

*Kleine Anekdote am Rande: Bei mir äußert sich die berüchtigte Schwangerschaftsdemenz leider durch eine extreme Einschränkung des räumlichen Denkens. Deshalb habe ich tatsächlich mehrere Anläufe gebraucht, um den Druckknopf anzunähen …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>